Zucht

Unsere Hunde leben mit uns als vollwertige Familienmitglieder im Haus. Sie nehmen aktiv an unserem Leben teil und sind auch im Urlaub immer dabei. Die Zucht ist ein „Bonbon“ für uns, da die Gesundheitsauswertungen und die durchweg positiven Charakter unserer Hunde für einen Zuchteinsatz sprechen.

 

Wir möchten gesunde, freundliche, ausgeglichene(dennoch aktive), Wesensfeste und intelligente Aussies züchten,  die vielseitig im Hundesport einzusetzen sind und dem Rassestandard entsprechen.

Im Gegensatz zu vielen anderen Aussie-Züchtern,
konnten wir uns bisher mit Ausstellungen noch nicht „anfreunden“, auch wenn unsere Hunde (und Nachzucht) geeignet sind.
Aber man soll nie ausschließen, dass wir künftig auch mal den Show-Ring besuchen.

Ein freundliches Wesen und im besten Falle das aussietypischen „ wille to please“, ist das bestreben bei unseren Würfen.

Um die Welpen optimal aufs Leben vorzubereiten wachsen Sie in Haus und Garten auf. Eine Haltung im Zwinger oder fern ab der Familie, lehnen wir ab.

Im Haus lernen sie schnell die Alltagsgeräusche kennen und im Garten gibt es immer etwas zu erkunden.

Auch kleine Ausflüge stehen auf dem Programm, wie zum Tierarzt , Augenarzt oder auf den Ponyhof.

 

 

 

 

 

 

 

Mehrere Ausflüge machen wir auch auf „unseren“ Hundeplatz, dann sehen die kleinen nicht nur unsere Spielgeräte und haben wieder was neues zu entdecken. Es gibt mehrere Bereiche mit und ohne Spielgeräte, so wird die Abenteuerlust gefördert.

 

So werden die kleinen langsam ans Autofahren gewöhnt, da die Strecken jedes mal ein wenig länger werden. Die längste Fahrt die wir unternehmen beträgt ca. 45 Minuten zum DOK nach Bonn.

 

Die ersten 4 Lebenswochen verbringen die kleinen Welpen im engsten Familienkreis. In dieser Zeit bauen die kleinen durch die Muttermilch ihr Immunsystem auf.

Und diesen Zeitraum wollen wir möglichst ungestört die „kleine“ Hundefamilie erleben lassen.

Wir bitten um Verständnis, das Besuch erst ab der 4. Lebenswoche empfangen wird.

Unsere Interessenten werden aber ab bestätigter Trächtigkeit auf dem Laufenden gehalten, kriegen so schnell wie möglich eine Info über die Geburt und werden dann wöchentlich mit Bildern und Info´s auf dem Laufenden gehalten.

Es ist uns sehr wichtig, dass die Welpen schon bevor sie in das neue Zuhause einziehen, die Möglichkeit hatten eine Bindung und Vertrauen zu ihren neuen Besitzern aufzubauen; deshalb sind unsere Welpenkäufer jederzeit willkommen, so oft wie möglich zu Besuch zu kommen. Wir setzten voraus, dass die künftigen Welpenbesitzer einige male zu Besuch kommen.

Für unsere Welpen wünschen wir uns ein liebevolles neues Zuhause, mit Besitzern die die Talente ihres neuen tierischen Begleiters erkennen und fördern.

Unsere Welpen erhalten ASCA-Papiere (vollständige Ahnentafel, nicht nur die Registrierung) und werden gechippt, entwurmt und dem Alter entsprechend geimpft abgegeben und natürlich vom Tierarzt durchgecheckt. Auch eine Augenuntersuchung wird natürlich vor der Abgabe ins neue Heim gemacht.

Die Welpenkäufer erhalten eine Infomappe, eine Kopie des Kaufvertrags und ein Startpaket für den Welpen, mit Futter für die ersten Tage, Halsband und Leine.

Die Welpen werden ab vollendeter 8. Lebenswoche abgegeben, also mit 8,5 Wochen bzw. 9 Wochen.

Wir wünschen uns einen guten Kontakt zu unseren Welpenkäufern. Vor und nach dem Kauf!!!
Deshalb organisieren wir „Wurftreffen“, die zu einem gemeinsamen Spaziergang und anschließendem beisammen sein einladen.

Gern stehen wir mit Rat und Tat zur Seite, auch wenn wir nicht immer direkt eine Antwort haben, wir arbeiten gemeinsam mit unseren Welpenkäufern an einer Lösung.

Denn die Verantwortung hört auch nach dem Kauf nie so ganz für uns auf …

 

Shorty, Asia, Amy, Amato, Kaya und Flame. Lotte fehlt leider.

Ein bisschen chaotisch, aber wir üben ja noch 😉
Shorty, Asia, Amy, Amato, Kaya und Flame. Lotte fehlt leider.

 

Sie haben Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht?

Schreiben Sie uns vorab eine Email an Melissa(a)anytimeaussies.de

Schreibe einen Kommentar